Quatsch

Was wäre das Leben ohne Quatsch, Spaß und Witze? Ich erinnere mich noch genau an meine Jugend als mir der Quatsch, den einige Mitschüler veranstalteten, ziemlich auf die Nerven ging. So etwas kann schon mal passieren, wenn Spaß zum Beispiel keine Grenzen kennt oder unermüdlich für gute Laune sorgen will. Heute sieht das schon ein wenig anders aus. Vor allem das Fernsehen dient fast ausschließlich der reinen Unterhaltung. Comedians sprießen aus allen Winkeln und versuchen uns auf innovative Art zum Lachen zu bringen. Die derzeit beliebtesten Themengebiete sind natürlich Beziehungsprobleme, Politiker, Gesundheit und charakterliche Eigenarten.

Mario Barth lässt sich beispielsweise sehr überzeugend über Männer und Frauen aus, während Bülent Ceylan die Türke-Deutscher Problematik aufs Korn nimmt. Der vorgeführte Quatsch amüsiert uns wunderbar und wir können scheinbar gar nicht genug davon bekommen. Kein Wunder die Arbeit nimmt uns immer mehr Freizeit und die Politik und Wirtschaft gibt uns immer wieder Gründe für Missmut und schlechte Laune. Humor ist da eine recht erfolgreiche Medizin. Fragt sich nur, wie das Leben mit einem Comedian hinter der Bühne aussieht, wenn Quatsch und Witz die Hauptthemen sind.

Urlaub

Der Alltag ist für viele Personen stets absolut stressig, sodass es verschiedene Möglichkeiten gibt, um diesen Stress abzubauen. Besonders beliebt ist hierbei natürlich ein Urlaub, um den Alltag zu vergessen und mal komplett abzuschalten. Ein Urlaub muss nicht zwangsläufig mehrere Wochen dauern, denn schon ein Kurzurlaub über ein Wochenende kann Wunder bewirken und Körper und Geist komplett entspannen.

Die meisten Personen entscheiden sich dafür, im Sommer eine schöne Zeit in der Sonne zu verbringen. Sie flüchten in den Süden und freuen sich auf tolle Strände, faszinierendes Meer und atemberaubende Hotels. Im Urlaub gibt es unterschiedliche Aktivitäten, die durchgeführt werden können. Neben den Klassikern Schwimmen und Sonnen gibt es variierende Wassersportarten, die den Sommerurlaub unvergesslich machen. Doch muss ein Urlaub nicht zwangsläufig in die Sonne gehen, denn wie wäre es beispielsweise mit einem tollen Winterurlaub in den Schnee? Skifahren hat sich in den letzten Jahren zu einer enormen Beliebtheit entwickelt, sodass viele Menschen die Weihnachtstage beispielsweise gerne in Österreich auf der Piste verbringen. Ganz egal, für welche Art von Urlaub man sich entscheidet – man kann vom Alltag abschalten und eine tolle Zeit genießen.

Garten für den Winter vorbereiten

Unser Garten ist optimal für den Winter vorbereitet, was mehr Arbeit verursacht hat, als es zunächst schien. Der Flieder war so groß wie ein Baum, eine Konifere ragte in den ersten Stock und bis zum Nachbarn hinüber. Höchste Zeit also, einen radikalen Baumschnitt vorzunehmen. Gesagt, getan …

… Unser kleiner Reihenhausgarten sah nach dem Absägen der langen, dicken, schweren und zahllosen Äste aus, wie die überfüllte Sammelstelle für Grünabfälle. Plötzlich bemerkte mein Mann, dass er seine Brille nicht mehr auf der Nase hatte. Sie muss beim Kampf mit einem der Äste abgestreift worden sein. Wir machten uns auf eine stundenlange Suche gefasst, denn die Gleitsichtbrille war nicht gerade billig. Das wollten wir am nächsten Tag in Angriff nehmen, denn es wurde langsam dunkel und wir waren richtig fertig.

Als ich am nächsten Morgen noch einmal die Bäume mit den abgesägten Ästen betrachtete, sahen meine Adleraugen die Brille völlig unversehrt dort hängen. Auch unser Muskelkater ist mittlerweile mit dem riesigen Grünabfall verschwunden.

Dein erster Eintrag

Hallo und herzlich willkommen auf blogsport.de. Dies ist Dein erster Eintrag in Deinem neuen Weblog. Bearbeite ihn oder lösche ihn einfach! Und natürlich viel Spaß beim Bloggen!